An unsere Autorinnen und Autoren

VG Wort Verzichtserklärung auf Rückabwicklung zugunsten von Verlagen

Sowohl die W. Kohlhammer GmbH als auch die Deutsche Gemeindeverlag GmbH nehmen am Verfahren der VG Wort zum Verzicht auf Rückabwicklung teil.
Konkret geht es um die Ausschüttungen der VG Wort der Jahre 2012 bis 2015 und 2016.
Wir bitten unsere AutorInnen, HerausgeberInnen und RedakteurInnen, die in den Jahren 2012 bis 2015 Ausschüttungen erhalten haben, der VG Wort gegenüber den Verzicht auf Rückabwicklung zu unterzeichnen.

In schriftlicher Form können Sie dafür dieses Formular nutzen. Wenn Sie bereits am Online-Meldeverfahren teilnehmen, ist die Abgabe einer Online-Verzichtserklärung für unsere Verlage seit dem 8. Februar (und noch bis Ende der Frist am 28. Februar) auch über das Portal T.O.M. möglich.

Bitte vergessen Sie in beiden Fällen nicht, unsere VG-Wort-Karteinummern anzugeben:
W. Kohlhammer GmbH: 791355
Deutscher Gemeindeverlag GmbH: 811209

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Dieser Artikel wurde unter Allgemein, Pressemitteilung veröffentlicht und mit , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Direktlink.