Punkterefom findet Eingang in Tatbestandskatalog

Seit 1. Mai 2014 gilt ein neuer Bundeseinheitlicher Tatbestandskatalog für Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten.

Einen Schwerpunkt der Neuauflage bilden die umfangreichen Änderungen zum Fahreignungs-Bewertungssystem mit neuen Regelungen zur Punktevergabe bei Ordnungswidrigkeiten und Straftaten.

Eine reibungslose Aufgabenabwicklung des mit der Verkehrsüberwachung betrauten Außendienstes gewährleisten die Kohlhammer-Tatbestandskataloge für Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten.

Erstmals bieten wir Ihnen das Produkt in zwei Varianten an:

  1. als traditionellen Tatbestandskatalog für Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten mit einem Auszug der Tatbestände in aufsteigender Nummerierung, Bestellnummer 00/114/2000/40 und
  2. als Bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog für Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten in Anlehnung an die Bekanntmachung des Kraftfahrt-Bundesamtes, Bestellnummer 00/114/3000/40

beide in leuchtendem Orange.

Diese Artikel und alle weiteren Produkte, die den Außendienst des Ordnungsamtes in seiner verantwortungsvollen Tätigkeit unterstützen, finden Sie im beigefügten Bestellschein.

Gerne stehen Ihnen auch unsere Fachberater im Innen- und Außendienst für Fragen zur Verfügung.

Dieser Artikel wurde unter Formularverlage, Öffentliche Verwaltung veröffentlicht und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Direktlink.