Kohlhammer Vorschau: Die neuen Bücher 2/2014

Kohlhammer GutbrodSehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Gut – besser – zukunftsfähig – mit diesem programmatischen Titel (Seite 1) eröffnen wir die Neue Folge der Reihe edition akademie der Evangelischen Akademie Bad Boll herausgegeben von Jörg Hu?bner und Gu?nter Renz. Der Band beschäftigt sich mit der Frage, ob der Wachstumszwang vor dem Hintergrund der aktuellen Nachhaltigkeits-Debatte u?berhaupt noch ökonomisch und sozial gedacht werden kann. Welchen Beitrag mu?ssen Politik und Gesellschaft leisten, um eine Entwicklung zur Nachhaltigkeit voranzubringen? Ku?nftig wendet sich die Akademie in ihrer Arbeit verstärkt den sich abzeichnenden krisenhaften Entwicklungen der globalen Zivilisation zu. Die aktuelle Herausforderung unserer Zeit besteht darin, einer stetig wachsenden Weltbevölkerung angesichts begrenzter natu?rlicher Ressourcen dennoch eine Zukunft mit mehr Gerechtigkeit, Wohlstand und Freiheit zu ermöglichen.

Eine Herausforderung anderer Art, aber ebenfalls ein Phänomen unserer Zeit, stellt die stetige Zunahme von psychischen Störungen in unserer industriellen Gesellschaft dar. Bu?cher u?ber Diagnose und Therapie gibt es zahlreiche, umso mehr freuen wir uns, in dieser Vorschau den Titel Prävention psychischer Störungen von Wulf Rössler und Vladeta Ajdacic-Gross (Seite 25) präsentieren zu können. Es ist das erste Buch in deutscher Sprache, welches sich umfassend mit dieser Thematik beschäftigt und Prävention aus Sicht der verschiedenen Störungsgruppen betrachtet.

Besondere Erwähnung verdient auch unsere neue Reihe Kompendium Behindertenpädagogik (ab Seite 18), die inhaltlich kompakt und in leicht verständlicher Sprache alle Teilbereiche der Behindertenpädagogik abdeckt. Dabei liegt der inhaltliche Schwerpunkt nicht nur auf dem Bereich Schule und damit auf dem Kindes- und Jugendalter, sondern umfasst auch alle anderen Felder der Behindertenhilfe und somit den gesamten Lebenslauf der Betroffenen. Während sich der Band von Christian Wevelsiep mit der Pädagogik bei emotionalen und sozialen Entwicklungsstörungen beschäftigt, widmet sich Joachim Schroeder der Pädagogik bei Beeinträchtigungen des Lernens.
Das Ziel unserer neuen Lehrbuchreihe BWL Bachelor Basics (ab Seite 34) ist es, die fu?r ein erfolgreiches betriebswirtschaftliches Bachelor-Studium notwendigen fachlichen und methodischen Kompetenzen zu vermitteln. Zu diesem Zweck haben wir uns bewusst fu?r einen breiten, interdisziplinärer Zugang zum Fach Betriebswirtschaftslehre entschieden: Neben Einzelbänden zu den klassischen Kernfächern (wie bspw. Controlling, Investition und Finanzierung, Personalmanagement, Marketing) werden Bände erscheinen, die zum einen die relevanten Kenntnisse der propädeutischen Fächer (wie bspw. Mathematik, Statistik, Wirtschaftsrecht und VWL), zum anderen u?berfachliche Kompetenzen (wie bspw. Projektmanagement, Rhetorik und Präsentationstechniken, wissenschaftliches Arbeiten) vermitteln. Alle Bände zeichnen sich durch eine leichte Verständlichkeit und kompakte Darstellung aus, dabei gewährleisten Beispiele den Transfer der theoretischen Erkenntnisse in die Praxis und Übungsaufgaben den Klausurerfolg.

Viel Freude bei der Lektu?re unserer Vorschau
wu?nscht

ppa. Michael Hörsch
Vertriebsleiter

Download PDF

Dieser Artikel wurde unter Kohlhammer veröffentlicht und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Direktlink.