Kohlhammer Vorschau: Die neuen Bücher 1/2014

Michael Hörsch VertriebsleiterSehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

seit fru?hester Zeit beschäftigt sich die Menschheit mit der Frage nach dem Glu?ck. Waren es in der Antike noch die Philosophen, versuchen in der heutigen Zeit Psychologen Antworten auf die Fragen zu finden, was Glu?ck ist und was der Einzelne dafu?r tun kann, glu?cklich zu sein oder es zu werden. In seinem Buch Glu?ck in Psychologie, Philosophie und im Alltag beru?cksichtigt Jens-Uwe Martens nicht nur philosophische Ansätze, sondern entwickelt auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen konkrete Vorschläge und Empfehlungen fu?r ein glu?cklicheres Leben. Wie bereits bei seinen Erfolgstiteln Kunst der Selbstmotivierung (5.A.) und Praxis der Selbstmotivierung wendet sich der Autor bei diesem Titel an Studierende sozialwissenschaftlicher Fachrichtungen, aber auch an alle „interessierten Laien“.

In unserer neuen pädagogischen Reihe Brennpunkt Schule wird die Schule nicht nur als Ort des Lernens und der Wissensvermittlung gesehen, sondern auch als Ort der sozialen Interaktion zwischen Schu?lern, Eltern und Lehrern und als Ort, an dem Konflikte und Probleme in der Entwicklung der Kinder zu Tage treten. Dabei ist es der Anspruch der Reihe, wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxisnahe Problemlösungen und Handlungsanweisungen aufzuzeigen, die auf interdisziplinären Erkenntnissen aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie und Sozialer Arbeit beruhen. Während sich Bernd Ahrbeck in seinem Band kritisch mit der praktischen Umsetzung und den zuku?nftigen Zielen der schulischen Inklusion auseinandersetzt, beleuchtet Heidrun Bru?ndel in ihrem Band Schu?lersein heute die mit dem gesellschaftlichen Wandel einhergehenden Veränderungen in der Lebenswelt von Schu?lern. Auch der Einzug des Internets und der Sozialen Medien in den Alltag der Kinder und Jugendlichen ist Gegenstand der Betrachtung. In dem dritten hier vorgestellten Band der Reihe widmen sich Angela Ittel und Sonja Mohr dem Thema Motiviert unterrichten und zeigen auf Basis aktueller empirischer Studien und mit Hilfe praktischer Beispiele Wege aus der Motivationsfalle.

Wegweisende Antworten auf aktuelle und drängende Fragen der Gesundheitswirtschaft gibt die Reihe Gesundheit im Fokus, an der ausgewiesene Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlichen Institutionen und Verbänden beteiligt sind. In einer Zeit, in der die beruflichen Anforderungen an die Mitarbeiter stetig steigen und gleichzeitig die Anzahl älterer Arbeitnehmer kontinuierlich zunimmt, in der zudem psychische Überlastungsstörungen auf dem Vormarsch sind, kommt dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement eine wachsende Bedeutung zu. Welche Chancen sich dadurch ergeben, aber auch welche Herausforderungen dabei zu meistern sind, zeigen die Herausgeber Wulf Rössler und Holm Keller im ersten Band der Reihe. Im zweiten Band gehen sie der Frage nach, inwieweit Privatisierung im Gesundheitswesen helfen kann, die sich aus dem demografischen Wandel ergebenden gegenwärtigen und zuku?nftigen Herausforderungen zu meistern.

Von besonderem Interesse fu?r den juristischen Fachbuchhandel du?rften die Neuauflagen der bestens eingefu?hrten Standardkommentare zur Verwaltungsgerichtsordnung von Redeker/von Oertzen, zum Bundespersonalvertretungsgesetz von Ilbertz/Widmaier/Sommer ), zur Baunutzungsverordnung von Fickert/Fieseler sowie zum Landespersonalvertretungsgesetz fu?r Baden-Wu?rttemberg von Rooschu?z/Bader sein.

Viel Freude bei der Lektu?re unserer Vorschau
wu?nscht
ppa. Michael Hörsch
Vertriebsleiter

Dieser Artikel wurde unter Kohlhammer veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Direktlink.