Die Kunst des integralen Führens – der Weg des wirksamen Handelns in unsicheren Zeiten

Als Psychologin und promovierte Politik­wissen­schaft­lerin beschäf­tigt sich Profes­sorin Nadine Sukowski mit dem Thema des Führens an der Grenze des Vorher­sagbaren; im Raum zwischen Philo­sophie, Ökonomie und Psycho­logie. In Ihrem Fachbuch „Integralen Füh­rungs­kom­pe­tenzen“ beschreibt sie anhand von konkreten Fällen typische Hand­lungs­strate­gien von Führenden – analytisch, emotional, strategisch, integriert – in unsicheren Zeiten. Darauf aufbauend werden die inte­gralen Kompe­tenzen beschrie­ben, welche in unsicheren Zeiten wirksam sind. Die konkreten Beschrei­bungen von Hand­lungen ermög­lichen Bewusst­heit des eigenen wirksamen Handelns in unsicheren Zeiten. Ein Selbst­einschät­zungs­frage­bogen und konkrete Tipps geben einen prak­tischen Rahmen zur Selbst­reflexion. Das Fachbuch, das soeben erschienen ist, liefert eine ebenso präg­nante wie präzise Handlungs­anweisung. Wir nehmen das zum Anlass, um mit der Autorin über Führung unter schwie­rigen Rahmen­bedin­gungen zu sprechen.

Umschlagabbildung des Buches

Nadine Sukowski
Integrale Füh­rungs­kom­pe­tenzen
Handlungsstrategien für unsichere Zeiten

2023. 140 Seiten, 25 Abb., 16 Tab. Kartoniert. € 27,–
ISBN 978-3-17-042996-3

Leseprobe Buch kaufen

Eine wichtige Argumen­tations­figur in Ihrer Lehr- und Beratungs­tätig­keit bilden die „inte­gralen Füh­rungs­kom­pe­tenzen“ – was verbirgt sich dahinter?

Unter den inte­gralen Füh­rungs­kom­pe­tenzen verstehe ich Fähig­keiten, welche Füh­rende das wirk­same Verbinden von unsi­che­rer Situa­tion, Orga­nisa­tions­struktur und Personal ermöglichen.

Krisensituationen erfolg­reich meistern – daran sind die meisten Fach- und Führungs­kräfte brennend interes­siert. Inwiefern helfen „integrale Füh­rungs­kom­pe­tenzen“ dabei?

Eine Führungsfunktion in den verschiedenen Systemen
Eine Führungsfunktion in den verschiedenen Systemen (© Miriam Häfele)

Die Welt wirkt für einen Beobachter unsicher/krisenhaft, wenn er glaubt, dass ihm für das Handeln in der Situa­tion etwas fehlt. Dann gerät er in einen Tunnel aus Sorgen und Zweifeln. So funktio­niert der mensch­liche Geist. Die integralen Kompe­tenzen führen raus dem Tunnel und lassen uns die Möglich­keiten erkennen. In der Krise gibt es wirksame Hand­lungs­routinen. Diese werden durch die inte­gralen Kompetenzen beschrieben.

Das hört sich für einen klassisch geschul­ten Öko­nomen stellen­weise esote­risch an – vermut­lich ein Vorurteil, oder?

Die vier integralen Kompetenzen für unsichere Zeiten
Die vier integralen Kompetenzen für unsichere Zeiten (© Miriam Häfele)

Für Ökonomen muten Themen wie „mensch­licher Geist“ esote­risch an. Das ist nach­voll­zieh­bar, denn Ökonomen beschäf­tigen sich mit den sicht­baren Prozessen und Struk­turen von Firmen. Psychologen beschäf­tigen sich mit den inneren Prozessen des Denkens und Fühlens von Indi­viduen. Die integrale Land­karte sagt, dass sowohl die Struk­turen als auch das Fühlen gleich­wertige Pole des mensch­lichen Handelns dar­stellen. Beides ist nicht gleich aber gleich­wertig in seinem Ein­fluss auf unser mensch­liches Dasein. Eine äußere Organi­sations­struk­tur wirkt auf indi­vidu­elles Erleben und umge­kehrt wirkt indi­vidu­elles Denken und Fühlen auf Organisationen.

Wie kann eine Fach- und Führungs­kraft „integrale Füh­rungs­kom­pe­tenzen“ erwerben? Es handelt sich doch nicht etwa um eine weitere ABM für Berater und Coaches?!

Dr. Nadine Sukowski
Dr. Nadine Sukowski

Die integralen Kompe­tenzen ent­standen aus der Beobach­tung, wie Führende in unsiche­ren Zeiten handeln. Es ist somit kein neues Handeln, welches erlernt oder trai­niert werden muss. Es ist das Wissen darum, welches der typi­schen Führungs­hand­lungen für un­sichere Zeiten wir­kungs­voll sind und auf welchen Kompe­tenzen dieses Handeln beruht.

Haben Sie vielen Dank für das Gespräch!


Prof. Dr. Nadine Sukowski ist Psycho­login und promo­vierte Politik­wissen­schaft­lerin und lehrt u.a. Wirt­schafts­psycho­logie an der DHBW und der Stein­beis Hochschule. Sie hat lang­jährige Erfah­rungen als Trai­nerin und Coach für Führung und Gesund­heits­management.

Bleiben Sie auf dem Laufenden –
Abonnieren Sie den Kohlhammer Newsletter