Schlagwort-Archive: 19. Jahrhundert

Als Württembergs Souveränität wackelte – Württemberg zwischen 1866 und 1870

Wolfgang Mährle, Württemberg und die Deutsche Frage 1866-1870

Die Zeit von 1866 und 1870 war politisch für das deutsche Reich ausgesprochen ereignisreich. Auch Württembergs Souveränität war nicht gesichert. Der Sammelband Württemberg und die deutsche Frage 1866–1870: Politik – Diskurs – Historiografie, der als fünfter Band in der Reihe Geschichte Württembergs. Impulse der Forschung erscheint, geht diesem politischen Umbruch aus württembergischer Perspektive nach. Herausgegeben wird der Band von Dr. Wolfgang Mährle (Landesarchiv Baden-Württemberg, Hauptstaatsarchiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , ,

Wie ein indonesischer Vulkanausbruch die Welt beeinflusste

Dr. Senta Herkle (Universität Stuttgart), Prof. Dr. Sabine Holtz (Universität) und Gert Kollmer-von Oheimb-Loup (Universität Hohenheim) sind Herausgeber eines neuen Sammelbandes der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg mit dem Titel „1816 – Das Jahr ohne Sommer“. Der Band befasst sich mit den Auswirkungen des Ausbruchs des Tambora auf der indonesischen Insel Jarkata im Jahr 1815. Dieser Vulkanausbruch hatte weltweite klimatische Folgen und war auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,