Aus dem Fachbereich Seminare

Online-Seminar „Fund- und andere Tiere in kommunaler Verwahrung“ – Zusatztermin

Corona ist vorüber. Zahlreiche Tiere, die in der Pandemie als „Mitbewohner“ angeschafft wurden, landen mittlerweile auf der Straße. Sie werden zu Fundtieren, für die die Gemeinden als Fundbehörden zuständig sind. Aber das sind bei Weitem nicht die einzigen Tiere, um die sich Kommunen kümmern müssen.
In diesem Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte über den Umgang mit Fundtieren und anderen Tieren, die in die Obhut der Städte und Gemeinden gelangen.
Das Seminar richtet sich an Beschäftigte der Ordnungsämter, Veterinärämter und an Mitarbeitende in Tierheimen.
Sigrid Gies ist juristische Referentin der Landesbeauftragten für Tierschutz Baden-Württemberg, berät Behörden und hält Vorträge bei Fortbildungen für Veterinärämter. Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Online-Seminar „Chancenaufenthaltsgesetz“

Mit dem Gesetz zur Einführung eines Chancen-Aufenthaltsrechts, das zum 31. Dezember 2022 in Kraft getreten ist, hat der Gesetzgeber weitreichende Änderungen und Neuerungen im Aufenthaltsgesetz beschlossen. Im Fokus der Änderungen stehen Bleiberechtsregelungen in §§ 25a und 25b sowie ein neues 18-monatiges Chancen-Aufenthaltsrecht in § 104c Aufenthaltsgesetz. Mit dem Chancen-Aufenthaltsrecht sollen Kettenduldungen verhindert und die Zahl der Langzeitgeduldeten verringert werden.
Das interaktive Online-Seminar richtet sich an Mitarbeitende in Ausländerbehörden, Beschäftigte in den Ämtern für Migration und Integration, Arbeitsagenturen und potentielle Arbeitgeber von Drittstaatsangehörigen.
Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Breidenbach erläutert die neuen Rechtsvorschriften im Kontext aufenthaltsrechtlicher Vorschriften. Er freut sich auf den Dialog mit den Teilnehmenden. Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Online-Seminar „Aktuelle Entwicklungen beim Fachkräfteeinwanderungsgesetz“ – Zusatztermin

Eine wahre Flut von Ă„nderungen ĂĽberschwemmt momentan das Aufenthaltsgesetz.

Und das Recht der Fachkräfteeinwanderung wie auch der Arbeitsmigration sind davon besonders stark betroffen.

Steuern Sie gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Breidenbach gegen und melden sich an zum Online-Seminar „Aktuelle Entwicklungen beim Fachkräfteeinwanderungsgesetz“.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende in Ausländerbehörden, Ämter für Migration und Integration, Arbeitsagenturen und potentielle Arbeitgeber von Drittstaatsangehörigen.

Unser Referent bittet teilnehmende Personen ausdrücklich im Vorfeld des Seminares Fragen zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz zu sammeln, um sie während des Termins zu beantworten und den Beteiligten abschließend in gebündelter Form zur Verfügung zu stellen. Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Onlinemeetings rund um das Thema Kommunikation

Reden, reden, reden. Sei es mit Medienvertreterinnen und Medienvertretern, sei es mit Bürgerinnen und Bürgern vor dem Bau einer Umgehungsstraße oder wenn öffentliche Diskussionen die Weiterarbeit an einem Projekt massiv beeinträchtigen.
Ohne ein profundes Kommunikationsmanagement lassen sich diese Gespräche kaum führen.
Deshalb nimmt das Thema Kommunikation von Februar bis April 2025 in unserem Seminarprogramm einen herausragenden Stellenwert ein.
Mit drei Onlinemeetings möchten wir Sie beim Ausbau Ihrer Kommunikationsfähigkeit unterstützen. Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Online-Seminar „Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz im Vergaberecht“

Für die vergaberechtliche Praxis wirft das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) eine Reihe von Fragen für öffentliche Auftraggeber auf.
Das LkSG enthält verbindliche Vorgaben zu den Verpflichtungen, denen in Deutschland ansässige Unternehmen bezüglich ihrer weltweiten Lieferketten unterliegen und normiert einzuhaltende Sorgfaltspflichten für diese Unternehmen.
In § 22 LkSG ist z.B. ein Ausschlussgrund für die Teilnahme an einem Vergabeverfahren geregelt. Was ist zu prüfen? Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Online-Seminar „Auftragsänderungen im Sinne von § 132 GWB“

Auftragsänderungen haben in der öffentlichen Wirtschaft eine hohe Praxisrelevanz.
Für den vergaberechtlichen Vertragsschluss gelten die eng formalen Grenzen des GWB und Vertragsänderungen sind nicht unbeschränkt zulässig.
Die Vergaberechtsnovelle 2016 brachte erstmals kodifizierte Vorgaben zur Änderung öffentlicher Aufträge. Der einschlägige § 132 GWB weist erhebliche Auslegungsspielräume auf. Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Online-Seminar „Neue Regelungen beim Arbeitsmarktzugang von Menschen mit Duldung und Aufenthaltsgestattung“

Durch das RĂĽckfĂĽhrungsverbesserungsgesetz, das am 27. Februar 2024 in Kraft getreten ist, ist der Arbeitsmarktzugang von Menschen mit Aufenthaltsgestattung und Duldung erheblich erleichtert worden.

In diesem Seminar dreht sich daher alles um die Themen Arbeitsmarktzugang für Menschen mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung. Es richtet sich an Mitarbeitende in Ausländerbehörden, Arbeitsagenturen und potentielle Arbeitgeber von Drittstaatsangehörigen.
Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Breidenbach, der auch als Berater in Gesetzgebungsverfahren tätig ist, freut sich auf einen regen Austausch mit Ihnen. Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Online-Seminar am 2. Dezember 2024: „Schädlingsmanagement in Lebensmittelbetrieben – Alles, was die Lebensmittelkontrolleurin/der Lebensmittelkontrolleur wissen muss“

Im Rahmen der amtlichen Lebensmittelüberwachung gehören zur Kontrolle der Produktionshygiene als Schwerpunkt auch das Schädlingsmanagement (Prävention, Monitoring, Bekämpfung).
Das heißt: Aufgabe des Kontrollpersonals ist es, im Rahmen der Betriebskontrollen zu prüfen und zu beurteilen, ob vom Lebensmittelunternehmer unter anderem prophylaktische-präventive Maßnahmen gegen Schädlingsbefall (Schädlingsabwehr) im Lebensmittelbetrieb getroffen wurden oder ob das Schädlingsmonitoring dem Betrieb angemessen ist und durch qualifiziertes Personal nach dem Stand der Technik in angemessenen Intervallen überprüft wird. Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Online-Seminar am 16. September 2024: „Einheitlicher BuĂźgeldkatalog – Fluch oder Segen?“

Auf politischer Ebene wurde im Rahmen der Novellierung des § 40 Abs. 1a des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) zur Veröffentlichung von Verstößen gegen lebensmittelrechtliche Vorgaben die Einführung eines bundeseinheitlichen Bußgeldkatalogs gefordert.
Hintergrund der Forderung sind vermutete Unterschiede hinsichtlich der Höhe der für Verstöße gegen lebensmittelrechtliche Vorschriften üblicherweise verhängten Bußgelder zwischen den einzelnen Behörden bzw. Regionen. Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare

Online-Seminar „Abfallrecht für Beschäftigte in Kommunalbehörden“

Ohne Kenntnisse im Abfallrecht kommt heutzutage kaum eine Beschäftigte/ein Beschäftigter in der Kommunalverwaltung aus. Dazu ist die Materie zu komplex. Mandy Pelka und Dr. Johannes Osing vermitteln Ihnen in diesem Seminar juristisches und auch praktisches Know-how. Neben Themen aus dem KrWG bildet die Ersatzbaustoffverordnung einen Schwerpunkt. Natürlich bleibt auch die Frage nach künftigen Rechtsänderungen nicht unbeantwortet.
Mandy Pelka leitet die Boden- und Abfallwirtschaftsbehörde des Märkischen Kreises. Dr. Johannes Osing ist unter anderem Fachdienstleiter Umwelt beim Märkischen Kreis und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen.
Weiterlesen

Fachbereich(e): Ă–ffentliche Verwaltung, Seminare