Aus dem Fachbereich Pädagogik

Unser aktuelles Themenverzeichnis “Autismus”

Unser aktuelles Verzeichnis “Autismus” als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin, Pädagogik, Psychologie

Stephan Ellinger und Oliver Hechler über Erzieherisches Sehen, Denken und Handeln im Lebenslauf

Stephan Ellinger und Oliver Hechler

Bevor ein Mensch sein Leben selbstbestimmt führt, muss er Einiges können, Einiges wissen und Einiges wollen. Diese Fertigkeiten, Kenntnisse und Einstellungen ergeben sich über den Lebenslauf nicht von selbst, sondern müssen erzieherisch angestoßen werden. Folgerichtig fragt der Pädagoge mit Blick z.B. auf ein beeinträchtigtes Lernen angesichts einer anstehenden Lernaufgabe zu allererst: „Kann er nicht, weiß er nicht oder will er nicht?“ Der entwicklungs­pädagogische Blick führt zu einem genuin pädagogischen Verständnis des Menschen unter den Bedingungen des Lernens und Erziehens über den Lebenslauf und ist damit in der Lage, Lernhilfen pädagogisch zu begründen und entsprechend umzusetzen. Im Interview geben Stephan Ellinger und Oliver Hechler einen Eindruck, worum es dabei geht. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Hans-Christoph Koller über die Grundlagen und aktuellen Entwicklungen in der Erziehungswissenschaft

Portrait von Hans-Christoph Koller

Weshalb ist Immanuel Kant noch immer grundlegend für die Erziehungswissenschaft? Warum müssen sich Studierende besonders mit den Grundbegriffen auseinandersetzen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet unser Buch „Grundbegriffe, Theorien und Methoden der Erziehungswissenschaft“ von Hans-Christoph Koller. Lesen Sie mehr dazu im Interview. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Interview mit Jörg Rövekamp-Wattendorf, Berufliche Belastungen bewältigen

Man kann es immer wieder in den Medien lesen: Fachkräfte in Helfenden Berufen sind großen Belastungen ausgesetzt und oft von Erschöpfungserkrankungen wie Burnout betroffen – und das nicht erst seit der Corona-Pandemie. Wie sich Fachkräfte dagegen schützen können, erfahren Sie in unserem neuen Buch „Berufliche Belastungen bewältigen“ von Jörg Rövekamp-Wattendorf. Lesen Sie mehr dazu im Interview mit dem Autor. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik, Soziale Arbeit

Kunsttherapie in der Heilpädagogik

Spiel mit Kugel 1

Die Heilpädagogische Kunsttherapie eröffnet auch denjenigen, die ihr Inneres ohne Unterstützung nur schwer zum Ausdruck bringen können, einen Raum für Selbstexploration und neue Kommunikationsmöglichkeiten. Wie das mit ganz einfachen Materialien gelingen kann, beschreiben hier Ruth Hampe und Monika Wigger, Autorinnen unseres neuen Buches „Heilpädagogische Kunsttherapie“. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Interview mit Martin Becker, Herausgeber vom „Handbuch Sozialraumorientierung“

Martin Becker

Sozialraumorientierung ist ein grundlegendes Handlungsfeld in der Sozialen Arbeit: Denn mit der Orientierung am Sozialraum verbessern Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern nicht nur den Alltag eines Menschen, sondern das Zusammenleben alle Bewohnerinnen und Bewohner eines Quartiers oder Stadtviertels. Wie das gelingen kann, erklärt Martin Becker, Herausgeber des „Handbuches Sozialraumorientierung“ im Interview. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Das aktuelle Buchprogramm
Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen

Unser Verzeichnis “Psychische Sörungen bei Kindern und Jugendlichen” als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin, Pädagogik, Psychologie

Aus der Praxis: Luisa Borgmann über den Bil­dungs­kurs Älter­werden ist nichts für Feig­linge für Menschen mit geis­tiger Behin­derung

Wie können sich Menschen mit Behin­derung auf das Alter und Altern vor­berei­ten? Und wie können Fach­kräfte bspw. in Wohn­ein­rich­tun­gen sie dabei unter­stüt­zen? Eine Mög­lich­keit ist die Durch­führung des Bil­dungs­kurses Älter­werden ist nichts für Feig­linge, den unsere Auto­rin Luisa Borgmann in ihrem Buch „Mit dem Alter(n) leben lernen“ detail­liert auf­berei­tet. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Rechtsextremismus pädagogisch begegnen – Handlungswissen für die Schule

Der neue Band der Reihe „Brenn­punkt Schule“ beantwortet Fragen, die für alle Pädagoginnen und Pädagogen relevant sind: Wie kommt es zu rechtsextremen Einstellungen unter Schülern? Wie erkenne ich solche Tendenzen, und was kann ich dagegen tun? Und wo liegen die Grenzen meiner Möglichkeiten? Wir haben die beiden Autoren gebeten, uns einige Fragen zu den Hintergründen des Bandes und zu ihrer Herangehensweise an das Thema zu beantworten. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Interview mit Jens Jürgen Clausen, Autor des Studienbuchs Heilpädagogik

Jens Jürgen Clausen

Prof. Dr. phil. Jens Jürgen Clausen ist Erziehungs­wissen­schaftler und Analy­tischer Gruppen­thera­peut. Er lehrt im Studien­gang Heil­päda­gogik an der Katho­li­schen Hoch­schule Frei­burg. Herr Clausen, Sie berei­ten ein neues Studien­buch zur Heil­päda­gogik/Inclu­sive Edu­cation vor. Was können wir er­war­ten? Eine Heil­päda­gogik, die sich den Fragen und An­forde­rungen des 21. Jahr­hun­derts stellt – so hoffe ich! Das fängt schon bei den Grund­begriffen an: Wenn wir die Heil­päda­gogik als Wissen­schaft und … Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik