Aus dem Fachbereich Pflege

Unser aktuelles Verzeichnis Palliative Care

Unser Verzeichnis “Palliative Care” als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin, Pflege, Psychologie | Verschlagwortet mit , , ,

Was wir inzwischen über SARS-CoV-2 gelernt haben und wie wir damit professionell umgehen

Model eines Corona-Virus

PD Dr. med. habil. Andreas Schwarzkopf, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie ist öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für Krankenhaushygiene. Zusammen mit seiner Frau betreibt er das Institut Schwarzkopf, das als Dienstleister für das Gesundheitswesen und die Industrie zum Thema Mikroben und Viren tätig ist und Seminare zur Hygiene anbietet. Warum seine schon im Mai erschienene Infobroschüre „Virale Pandemien am Beispiel SARS-CoV-2“ weiterhin aktuell ist, und was wir inzwischen über den Umgang mit dem Virus gelernt haben, erklärt er im Interview. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege |

Selbstbestimmt sterben – Interview mit den Autoren des Buches „Sterbefasten“

Immer mehr Menschen, vor allem hochbetagte, interessieren sich für das sogenannte Sterbefasten, eine Methode, das eigene Leben selbstbestimmt zu beenden.

Die Autoren Peter Kaufmann (Präsident des Stiftungsrats palliacura), Manuel Trachsel (Leiter der Abteilung Klinische Ethik an den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel) und Christian Walther (Neurobiologe i. R.) zeigen im Buch „Sterbefasten“ die Vielfalt der Erfahrungen des Freiwillen Verzichts auf Nahrung und Flüssigkeit in 21 Fallgeschichten auf und ergänzen diese durch mehrere Diskussionsbeiträge. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege | Verschlagwortet mit

Verzeichnis Geriatrie und Gerontologie 2020/2021

Unser Verzeichnis “Gerontologie und Geriatrie” als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin, Pflege, Psychologie | Verschlagwortet mit , , ,

Interview mit Klaus Wingenfeld

Klaus Wingenfeld

Es wird nur wenige Praktikerinnen und Praktiker wundern, dass das Buch „Pflegerisches Entlassungsmanagement im Krankenhaus“ nun seine zweite Auflage erlebt. Der Gesundheits-und Pflegewissenschaftler Klaus Wingenfeld arbeitet sich nicht ohne Grund an der Alltäglichkeit der Entlassungen in den Kliniken ab. Die Gewohnheiten sind fehleranfällig. Doch bietet das Buch Möglichkeiten der Schärfung des Entlassungsmanagements an. Christoph Müller hat Klaus Wingenfeld gesprochen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege |

Interview mit Paola Gerr – Co-Autorin des Wörterbuchs Deutsch-Serbisch für Pflege und Medizin

Paola Gerr, Dipl. Sozialpädagogin, ist Integrationsmanagerin und Geschäftsführerin von Paola Gerr – Integrationsmanagement Administration Deutschland. Sie vermittelt ausländische Pflegekräfte aus Osteuropa. Zusammen mit Margita Snel-Zivanovic hat Sie das Werk „Deutsch-Serbisch/Serbisch-Deutsch für Pflege und Medizin – Wörterbuch für die Ausbildung und Praxis“ veröffentlicht. Im Interview erzählt Sie von den Möglichkeiten und Hürden, die ausländische Pflegekräfte haben, um in Deutschland, dem Land des Pflegekräftemangels, einer pflegerischen Tätigkeit nachzugehen, und was die Sprache dazu beitragen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege |

Der begegnungsorientierte Ansatz bei Menschen mit Demenz – Interview mit Sebastian Kraus

Der Altenpfleger Sebastian Kraus erscheint als ein Mann der Tat. Den „begegnungsorientierten Ansatz bei Menschen mit Demenz“ bringt er in die Diskussion um die Versorgung pflegebedürftiger Menschen ein. In der Begegnung sieht der erfahrene Praktiker eine konkrete Möglichkeit positiver zwischenmenschlicher Interaktionen. Sebastian Kraus hat Christoph Müller bei einer Tasse Tee erzählt, was seine Ideen ausmachen. Christoph Müller Lieber Sebastian Kraus, was macht denn eigentlich den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege | Verschlagwortet mit

„Arbeit von Menschen für und mit Menschen“

Mit zwei Büchern zum Humor und zur Heiterkeit in der psychiatrischen Pflege hat sich der Krankenpfleger Jonathan Gutmann bislang einen Namen gemacht. Mit seinem gerade erschienenen Buch „Humane Psychiatrie“ schlägt er nun ernstere Töne an. Eine Vielzahl zeitgenössischer Begriffe aus der zeitgenössischen Psychiatrie arbeitet er nicht nur auf, sondern gibt den Termini subjektive Bedeutungen. Christoph Müller von der Zeitschrift Pflege Professionell hat bei einem Apfelwein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin, Pflege | Verschlagwortet mit

Generalistik oder Dreigliedrigkeit in der Pflegeausbildung – was setzt sich durch?

Peter Kostorz

Peter Kostorz Mit dem Inkrafttreten des Pflegeberufegesetzes zum 1. Januar 2020 wird die Pflegeausbildung grundlegend reformiert: Statt der bisherigen drei Berufe in der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie der Altenpflege soll es künftig grundsätzlich nur noch den generalistisch ausgerichteten Beruf der Pflegefachfrau bzw. des Pflegefachmanns geben, der zur „Pflege von Menschen aller Altersstufen in akut und dauerhaft stationären sowie ambulanten Pflegesituationen“ befähigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege |

Interview mit Thomas Hax-Schoppenhorst

Als Integrationsbeauftragter in einer großen psychiatrischen Klinik zu arbeiten, hat reichhaltige Facetten. Manchmal ist es eine unmittelbare Unterstützung, die geleistet werden muss. Ein anderes Mal bringt Thomas Hax-Schoppenhorst seine Erfahrungen in Fort-und Weiterbildung ein. Mit dem Buch „Seelische Gesundheit von Geflüchteten“ gelingt Hax-Schoppenhorst und Stefan Jünger ein Update zur praktischen Arbeit mit den Betroffenen. Bei einem Milchkaffee hat er Christoph Müller davon erzählt. Für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege |