Kommunalwahlen am 14. März 2021

Die Hessische Landesregierung hat den 14. März 2021 zum Wahltag für die nächsten allgemeinen Kommunalwahlen bestimmt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wahlen | Verschlagwortet mit , ,

Das Museum als bewegter Lernort, der Geschichte lebendig werden lässt

Olaf Hartung

Der Besuch eines historischen Museums ist für Schülerinnen und Schüler ein eindrückliches Erlebnis, bei dem Geschichte erfahrbar wird. Das Lehrbuch Museen und Geschichtsunterricht möchte Lehrkräfte sowie Schüler/innen für einen Museumsbesuch begeistern. Zugleich erläutert es praxisnah, wie diesen ein kritisches Bewusstsein beim Museumsbesuch vermittelt werden kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte |

Interview mit Martin Becker, Herausgeber vom „Handbuch Sozialraumorientierung“

Martin Becker

Sozialraumorientierung ist ein grundlegendes Handlungsfeld in der Sozialen Arbeit: Denn mit der Orientierung am Sozialraum verbessern Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern nicht nur den Alltag eines Menschen, sondern das Zusammenleben alle Bewohnerinnen und Bewohner eines Quartiers oder Stadtviertels. Wie das gelingen kann, erklärt Martin Becker, Herausgeber des „Handbuches Sozialraumorientierung“ im Interview. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pädagogik |

Die Schweden im deutschen Südwesten

Piktogramm Interview mit den Herausgebern zum Shop Blog Die Schweden im deutschen Südwesten Spätestens seit der Mitte des 16. Jahrhunderts waren die Beziehungen zwischen Schweden und dem Südwesten ein fester Bestandteil des europäischen Netzes internationaler Kooperationen. Das Herrscherhaus Vasa betrieb eine aktive Konfessions-, Außen- und Dynastiepolitik: Es sah in den protestantischen Fürsten des Heiligen Römischen Reiches „natürliche“ Verbündete, um die Herrschaft im eigenen Land zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte |

Interview mit Paola Gerr – Co-Autorin des Wörterbuchs Deutsch-Serbisch für Pflege und Medizin

Paola Gerr, Dipl. Sozialpädagogin, ist Integrationsmanagerin und Geschäftsführerin von Paola Gerr – Integrationsmanagement Administration Deutschland. Sie vermittelt ausländische Pflegekräfte aus Osteuropa. Zusammen mit Margita Snel-Zivanovic hat Sie das Werk „Deutsch-Serbisch/Serbisch-Deutsch für Pflege und Medizin – Wörterbuch für die Ausbildung und Praxis“ veröffentlicht. Im Interview erzählt Sie von den Möglichkeiten und Hürden, die ausländische Pflegekräfte haben, um in Deutschland, dem Land des Pflegekräftemangels, einer pflegerischen Tätigkeit nachzugehen, und was die Sprache dazu beitragen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege |

Kirche – Sozialismus – Demokratie

Umschlag des Titels „Kirche – Sozialismus – Demokratie“

Gotthilf Schenkel war Pfarrer, langjähriger Landtagsabgeordneter der SPD und erster Kultusminister von Baden-Württemberg – und kämpfte bereits in den 1920er Jahren gegen den Nationalsozialismus. Der Querdenker und oftmals Einzelkämpfer handelte im Sinne der liberalen Theologie, wodurch er an vielen Stellen aneckte, für die Nationalsozialisten als höchst gefährlich galt und immer wieder für Diskussionen sorgte. Die Autoren Jörg Thierfelder, Hans-Norbert Janowski und Günter Wagner zeichnen und dokumentieren die Konturen dieses markanten Lebensprofils und erinnern an eine Persönlichkeit, die heute leider schon fast vergessen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,

Selbstbestimmung im Sterben –
Fürsorge zum Leben
Ein verfassungskonformer Gesetzesvorschlag zur Regelung des assistierten Suizids

Die Neuauflage ist ab sofort lieferbar!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin, Pressemitteilung, Recht | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Neuerscheinungsprospekt 2/2020 Theologie/Religionswissenschaft Kulturwissenschaft/Philosophie

Unser aktueller Neuerscheinungsprospekt Theologie/Religionswissenschaft Kulturwissenschaft/Philosophie als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , ,

Von der Handschrift zum Buchdruck – Über die Leistungen und die Rahmenbedingungen deutscher Buchdrucker der ersten Stunde im französischsprachigen Raum

Für Ihre Dissertation untersuchte Dr. Charlotte Katharina Kempf die Leistung und Bedeutung der deutschen Buchdrucker auf dem französischen Buchmarkt – ein Phänomen, das bisher in der buchhistorischen Forschung nur wenig Beachtung fand. Die Arbeit verknüpft biographische Aspekte der Drucker mit ökonomischen Fragestellungen und kulturellen Rahmenbedingungen. Sie gelangt so zu aussagekräftigen Erkenntnissen über den Medienwandel in der Inkunabelzeit als einem komplexen Innovationsprozess, an dessen Ende die Ablösung der Handschrift durch den Buchdruck steht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,

Elektronische Formulare zum Vollzug des Bundesnaturschutzgesetzes

Draußen grünt und blüht es. In den Kronen dicht belaubter Bäume tirilieren Rotkehlchen und Blaumeisen. Eichhörnchen flitzen durch die Hecken zum Nachbargrundstück. Der eigene Garten verwandelt sich Tag für Tag etwas mehr in einen Urwald. Schnell kommt der Gedanke auf, die Hecke müsste geschnitten und der morsche Baum gefällt werden.
Aber da gibt es das Bundesnaturschutzgesetz, und dies lässt Fällungs, Rodungs- und Schnittmaßnahmen im Frühling und im Sommer nur in Ausnahmefällen zu
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Öffentliche Verwaltung | Verschlagwortet mit , , , ,