Sabine Weißflog bei einem Kakao mit Christoph Müller

Mit dem Buch „Verstehen in der psychiatrischen Pflege“ setzen Sabine Weißflog und Julia Lademann mitsamt engagierten MitautorInnen einen Meilenstein. Sie stoßen an, um pflegewissenschaftliche Überlegungen für die pflegerische Praxis fruchtbar zu machen. Sabine Weißflog, Professorin für Pflegewissenschaft an der Frankfurt University for Applied Sciences, hat sich den Fragen von Christoph Müller gestellt. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pflege

Dr. Sibylle Tobler über Veränderungskompetenz und die Schlüsseldimensionen für den erfolgreichen Umgang mit Veränderungen

Dr. Sibylle Tobler beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, was im Umgang mit Veränderung vorwärtsführt und wie Veränderungskompetenz gefördert werden kann. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen hat sie in ihrem neu erschienenen Buch „Veränderungskompetenz fördern“ zusammengetragen.
Wir haben mit ihr über das Thema gesprochen. Weiterlesen

Fachbereich(e): Psychologie

Einsatz Notaufnahme – Die neue Reihe im Lehrbriefformat

Tim Halfen und Kevin Alvarez-Losado

Der pflegerische Einsatz in einer Notaufnahme und den angrenzenden Funktionsbereichen, wie Intensiv- und Anästhesiepflege, erfordert ein hohes Maß an stets aktuellem Fachwissen. Die neue Reihe „Einsatz Notaufnahme“ vermittelt den nötigen Lernstoff in komprimierter, präziser und prägnanter Form. Wir sprachen mit den Herausgebern und Autoren Tim Halfen und Kevin Alvarez Losada zur Reihe und der aktuellen Situation in Notaufnahmen. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pflege

Sebastian Zimmermann (New York) zur neuen Auflage seines Bild- und Textbandes „Fifty Shrinks. Portraits aus New York“

Anlässlich des Erscheinens der 2. Auflage der deutschen Ausgabe des Werkes “FIFTY SHRINKS. Portraits aus New York” führten wir mit dem Autor und Fotograf Sebastian Zimmermann das folgende schriftliche Interview. Weiterlesen

Fachbereich(e): Psychoanalyse, Psychologie

Das ABCDE-Schema der Patientensicherheit in der Notfallmedizin – Wie man mit Hilfe von Algorithmen jeden medizinischen Notfall abbilden kann

Der Herausgeber PD Dr. med. Claas Buschmann erläutert die Entstehung des Buches und wie das ABCDE-Schema die Notfallmedizin strukturieren kann. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin

Buch-Neuerscheinung „Mit Autismus den Alltag meistern“ – Von welchen Hilfestellungen profitieren betroffene Kinder am meisten?

Das neue Buch „Mit Autismus den Alltag meistern“ von Thomas Girsberger („Die vielen Farben des Autismus“) ist erschienen. Im Interview erklärt er, worin sich die beiden Bücher unterscheiden und gibt Einblicke in die verschiedenen Kategorien von Hilfestellungen, die im Alltag Anwendung finden können. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin, Psychologie

Interview zum Werk „Begleitung und Versorgung von Menschen mit Demenz nach Silviahemmet“ mit der Autorin Ursula Sottong

Die öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Demenz nimmt stetig zu. In verschiedenen Ländern, so auch in Deutschland, sind nationale Strategien entwickelt worden, die die Versorgungsqualität von Menschen mit Demenz verbessern und ihr Umfeld in den Fokus rücken sollen. Die Begleitung und Versorgung von Menschen mit Demenz erfordern neben fachlicher Kompetenz eine große Offenheit und Sensibilität und sind dadurch Gewähr für Lebensqualität und Selbstbestimmung bis zum Lebensende. Die schwedische Stiftung Silviahemmet hat bereits vor 25 Jahren höchstmögliche Lebensqualität für alle Beteiligten zu ihrem Anliegen gemacht, die Versorgung und Begleitung von Menschen mit Demenz und die Entlastung der Angehörigen auf der Grundlage von Palliative Care weiterentwickelt und erfolgreich in Schweden wie darüber hinaus – u. a. in Deutschland – etabliert. Dr. med. Ursula Sottong stellt das Konzept vor. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pflege

Erwachsen werden heute – Anne Berngruber und Nora Gaupp im Interview

Anne Berngruber und Nora Gaupp

Spricht man von Lebenswelten Jugendlicher und junger Erwachsener, dann fallen unweigerlich Begriffe wie Pluralisierung, Individualisierung, aber auch soziale Ungleichheit und Bildungsungerechtigkeit. Ist es wirklich so schwierig, heutzutage Erwachsen zu werden, wie es diese Begriffe suggerieren? Antworten auf diese und viele anderen Fragen finden Sie in unserem neuen Buch „Erwachsenwerden heute“ und im Interview mit den Herausgeberinnen und Forscherinnen am Deutschen Jugendinstitut Anne Berngruber und Nora Gaupp. Weiterlesen

Fachbereich(e): Soziologie

Soziologie verstehen – Christina Laut und Thomas Kron im Interview

Thomas Kron und Christina Laut

Die Soziologie ist ein äußerst kompliziertes Fach, das besonders in den ersten Semestern des Studiums sehr herausfordernd ist. Wie kann Studierenden der Zugang zu ihrem Fach erleichtert werden? Das erklären Christina Laut und Thomas Kron, Autoren der Einführung „Soziologie verstehen“, im Interview. Weiterlesen

Fachbereich(e): Soziologie

Unser aktuelles Verzeichnis
Psychiatrie | Psychotherapie | Psychosomatik | Klinische Psychologie

Unser aktuelles Verzeichnis “Psychiatrie | Psychotherapie | Psychosomatik | Klinische Psychologie” als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin, Psychologie