Neuerscheinungsprospekt 2/2021 Theologie/Religionswissenschaft Kulturwissenschaft/Philosophie

Unser aktueller Neuerscheinungsprospekt Theologie/Religionswissenschaft Kulturwissenschaft/Philosophie als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Fachbereich(e): Theologie

Verzeichnis Geriatrie und Gerontologie 2021/2022

Unser Verzeichnis “Gerontologie und Geriatrie” als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin, Pflege, Psychologie

Parkinson interdisziplinär – Interview mit den Herausgebern Carsten Eggers und Carsten Buhmann

Die Buchreihe „Neurologische Fallbesprechungen“ verfolgt das Ziel, typische wie auch besondere Patientenfälle aus der Klinik in den Fokus zu rücken und aus interdisziplinärer Sicht zu beleuchten.
Im Interview sprechen die beiden Herausgeber des Bandes „Parkinson“über Konzeption und Zielsetzung des Werkes. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin

Kreativitätspotentiale nutzen – Innovationen schaffen

Oliver Mauroner

Kreativität ist zum Leitbild von Wirtschaft und Gesellschaft avanciert: Mitarbeiter, Führungskräfte, Unternehmen und ganze Branchen müssen kreativ sein, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Kreativität ist dabei kein lebensfernes Konzept, sondern soziale Praktik, unternehmerischer Prozess und persönliche Eigenschaft in einem. Menschen sind jeden Tag kreativ, sie gestalten phantasievoll, lösen Probleme und schaffen Neues.

Professor Dr. Oliver Mauroner lehrt, forscht und berät sei Jahren zu dieser Thematik – seine Erfahrungen sind in die aktuelle Neuerscheinung „Kreativitäts- und Innovationsmanagement“ eingeflossen. Weiterlesen

Fachbereich(e): Wirtschaftswissenschaften

Der Wirtschaftsstandort Deutschland und seine Herausforderungen

Prof. Dr. Dieter Thomaschewski und Prof. Dr. Rainer Völker

Der Wirtschaftsstandort Deutschland muss sich verschiedenen Herausforderungen stellen. Das Buch „Standort Deutschland“, herausgegeben von Prof. Dr. Dieter Thomaschewski und Prof. Dr. Rainer Völker, gibt eine aktuelle Bestandsaufnahme darüber, welche Herausforderungen das sind. Zusätzlich werden wirtschaftspolitische Handlungsoptionen und mögliche Lösungswege aufgezeigt. Weiterlesen

Fachbereich(e): Wirtschaftswissenschaften

Das aktuelle Buchprogramm
Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen

Unser Verzeichnis “Psychische Sörungen bei Kindern und Jugendlichen” als blätterbares PDF und zum Download. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin, Pädagogik, Psychologie

Dr. Markus Ottersbach im Interview

Dr. Markus Ottersbach

Dr. Markus Ottersbach ist Professor für Soziologie an der Technischen Hochschule Köln. In seinem kürzlich erschienenen Buch „Soziale Arbeit mit marginalisierten Jugendlichen“ erörtert er die speziellen Kenntnisse, Methoden und Angebote, mit denen diese besonderen Jugendlichen erreicht und gefördert werden können. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Multiple Sklerose – Interview mit Prof. Dr. Heinz Wiendl

Das Verständnis der Multiplen Sklerose hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. In anschaulicher und anwendungsbezogener Weise stellt die 2. Auflage des Bandes „Multiple Sklerose“ die Fortschritte in Bezug auf Pathogenese, Therapie, Diagnostik und Versorgung dar und spiegelt den aktuellen Wissensstand in diesen Bereichen wider. Damit stellt dieses Werk im deutschsprachigen Raum weiterhin einen einzigartigen Begleiter im klinischen Alltag dar.

Im Interview gibt unser Autor Professor Dr. Heinz Wiendl Einblicke in die neuesten Entwicklungen und zukünftigen Herausforderungen der MS-Forschung. Weiterlesen

Fachbereich(e): Medizin

Aus der Praxis: Sozialpädagogische Familienhilfe

Wie gelingt die sozialpädagogische Arbeit mit Familien? Wie können Fachkräfte Eltern und Kindern auf Augenhöhe begegnen? Und: Welche Kompetenzen müssen Fachkräfte dafür mitbringen? Mit all diesen Fragen beschäftigt sich unser neues Lehrbuch „Sozialpädagogische Familienhilfe“. Einen Eindruck davon vermitteln die Autor*innen im Interview. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik, Soziale Arbeit

Ulf Sauerbrey im Interview

Ulf Sauerbrey

Kinder lernen in den ersten Jahren fast ausschließlich durch Spielen. Warum also gilt Spielen heute trotzdem oft als verschwendete Zeit? Ulf Sauerbrey, Professor für Kindheitspädagogik, widmet sich in seinem neuen Buch „Spielen in der frühen Kindheit“ diesem Thema und erklärt, wie genau das kindliche Spiel mit dem Lernen zusammenhängt und wie Eltern und pädagogische Fachkräfte das Kind dabei am besten unterstützen können. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik