Schlagwort-Archive: Deutschland

Ein Längsschnitt deutscher Geschichte – das neue Buch „Föderalismus und Demokratie in der Bundesrepublik“

Prof. Dr. Siegfried Weichlein ist Experte auf dem Gebiet der Zeitgeschichte: Als Professor für Europäische und Schweizerische Zeitgeschichte an der Universität Freiburg (Schweiz) hat er maßgebende Forschungsarbeiten zum politischen System Deutschlands, zum Föderalismus und zur deutschen Geschichte nach 1945 vorgelegt. In sein neues Buch mit dem Titel „Föderalismus und Demokratie in der Bundesrepublik“ bringt er diese umfassende Expertise ein und schildert nachvollziehbar die lange und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,

Was Häuser für Geschichten erzählen – ein neuer Sammelband gibt Einblicke

„Von newen Gebäuen auff alte Stöck“. Archivalische Quellen zur Häusergeschichte – so lautet der Titel des neuen Sammelbandes in der Reihe „Sonderveröffentlichungen des Landesarchivs Baden-Württemberg“, den Dr. Dieter R. Bauer (ehemals Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart), Uwe Lohmann (Museen der Stadt Weingarten) und Dr. Volker Trugenberger (Landesarchiv Baden-Württemberg) herausgegeben haben und der exemplarisch einer bauhistorischen Analyse von Gebäuden im südwestdeutschen Raum nachgeht. Dr. Trugenberger erläutert im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,

1919: Der holprige Weg in die Republik

Wie gestaltete sich der Weg von der Monarchie zur Republik im deutschen Südwesten? Wie reagierten die Zeitgenossen auf diesen politischen Wandel und mit welchen Herausforderungen hatten sie dabei zu kämpfen? – Diesen und ähnlichen Fragen gehen Prof. Dr. Sabine Holtz (Universität Stuttgart) und Prof. Dr. Gerald Maier (Präsident des Landesarchivs Baden-Württemberg) in ihrem neuen Sammelband „Von der Monarchie zur Republik“ nach, der als 224. Band … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,

Die Finanzverwaltung in Baden und Württemberg im Nationalsozialismus – ein Interview mit Dr. Christoph Raichle über sein neues Werk

Dr. Christoph Raichle

Dr. Christoph Raichle ist seit 2013 wissen­schaft­licher Mit­ar­bei­ter an der Uni­ver­si­tät Stutt­gart am Lehr­stuhl für Neuere Ge­schichte so­wie Mit­ar­bei­ter der For­schungs­stelle Lud­wigs­burg. Der Na­tio­nal­sozia­lis­mus gehört zu seinen For­schungs­schwer­punkten: So widmete er sich in seiner Doktor­arbeit „Hitler als Symbol­poli­tiker“ und setzt sich nun in seiner neuen Mono­graphie zur „Finanz­verwaltung in Baden und Würt­tem­berg im National­sozia­lis­mus“ mit den Tätig­keiten und Hand­lungs­spiel­räumen dieser Behörde sowie ihrem Ansehen nach 1945 aus­ein­ander. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,

Von einer veränderten Alterspyramide, Geburtenraten und einem Blick in die Zukunft – ein Gespräch mit Dr. Hannes Weber zum demographischen Wandel

Als Projektmitarbeiter am Mannheimer Zentrum für europäische Sozialforschung forscht Dr. Hannes Weber zur strukturellen, sozialen und kulturellen Integration von Kindern von Migranten. Nun legte er mit „Der demographische Wandel. Mythos – Illusion – Realität“ eine neue Monographie vor, die sich diesem gesellschaftlich relevanten und hoch aktuellen Thema unaufgeregt und informativ widmet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Politikwissenschaft | Verschlagwortet mit ,

Ralf Dahrendorf: „ein Analytiker von erstaunlicher Weitsicht“ – Interview mit Thomas Hauser

Foto Thomas Hauser

Vor zehn Jahren starb Ralf Dahrendorf. Nun liegt eine neue Darstellung mit dem Titel „Ralf Dahrendorf. Denker, Politiker, Publizist“ von Thomas Hauser vor. Hauser ist Herausgeber und ehe­ma­li­ger Chef­redak­teur der Badi­schen Zeitung in Freiburg, für die auch Ralf Dahrendorf über ein Jahr­zehnt lang Bei­träge geschrieben hat. Aus die­sem An­lass führte der Kohlhammer Verlag mit dem Autor das fol­gende Inter­view schriftlich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , ,

Verfassungsgerichtsbarkeit in der Bundesrepublik Deutschland

Hoereth Marcus

Professor Dr. Marcus Höreth hat kürzlich im Kohlhammer Verlag sein neues Buch “Verfassungsgerichtsbarkeit in der Bundesrepublik Deutschland” in der Reihe “Brennpunkt Politik” veröffentlicht. Zum Erscheinen führten wir ein kurzes Interview mit ihm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politikwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Deutschland Einwanderungsland

Deutschland Einwanderungsland

Karl-Heinz Meier-Braun hat zusammen mit Reinhold Weber kürzlich im Kohlhammer Verlag das Buch Deutschland Einwanderungsland herausgegeben. Zum Erscheinen führten wir ein kurzes Interview mit ihm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , , ,