Schlagwort-Archive: Demokratie

Kirche – Sozialismus – Demokratie

Umschlag des Titels „Kirche – Sozialismus – Demokratie“

Gotthilf Schenkel war Pfarrer, langjähriger Landtagsabgeordneter der SPD und erster Kultusminister von Baden-Württemberg – und kämpfte bereits in den 1920er Jahren gegen den Nationalsozialismus. Der Querdenker und oftmals Einzelkämpfer handelte im Sinne der liberalen Theologie, wodurch er an vielen Stellen aneckte, für die Nationalsozialisten als höchst gefährlich galt und immer wieder für Diskussionen sorgte. Die Autoren Jörg Thierfelder, Hans-Norbert Janowski und Günter Wagner zeichnen und dokumentieren die Konturen dieses markanten Lebensprofils und erinnern an eine Persönlichkeit, die heute leider schon fast vergessen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , ,

Theoretische Avantgarde trifft politische Debatte – der neue Band „Einführung in die Politische Theorie“

Wer sich fragt, was Bedingungen einer Demokratie sind, wie politische Institutionen für ihr erfolgreiches Funktionieren konzipiert sein müssen und vor welchen Konflikten aktuelle Debatten um Partizipation oder Repräsentation stehen, dem sei die Lektüre des Sammelbandes „Einführung die Politische Theorie“ ans Herz gelegt. Der Band vereinigt 21 Beiträge ausgewiesener Experten und wird von Prof. Dr. Gisela Riescher (Universität Freiburg), Dr. Beate Rosenzweig (Studienhaus Wiesneck) und Dr. Anna Meine (Universität Siegen) herausgegeben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politikwissenschaft | Verschlagwortet mit ,

„Antisemitismus ist der Lackmustest für Demokratiegefährdung“

In seinem neuen Buch zum Thema „Reflexionen zur Zeitgeschichte“ sinniert Rolf-Ulrich Kunze tiefgründig und kurzweilig über fundamentale Themen der Zeitgeschichte, die jedoch im Alltag vielfach zu kurz kommen. Kunze gelingt es dabei immer wieder den Bogen zur tagesaktuellen Politik zu schlagen, etwa wenn er der Frage nachgeht, wann eine Demokratie scheitert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politikwissenschaft | Verschlagwortet mit ,

Die komplexe Republik

Marcus Höreth

Anlässlich des Erscheinens des Bandes Die komplexe Republik von Professor Dr. Marcus Höreth führten wir mit dem Autor das folgende schriftliche Interview: Das Wort Staatsorganisation klingt wenig spannend. Warum ist die Funktionsweise des Staates für Politikwissenschaftler und Juristen so wichtig? Für Staatsrechtler war der Staat schon immer wichtig, sogar so wichtig, dass er zu Zeiten der Weimarer Republik und in der Frühphase der Bundesrepublik geradezu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politikwissenschaft | Verschlagwortet mit , ,

Bürgermeisterwahlen in Baden-Württemberg

Mit Frau Dr. Alexandra Klein führten wir anlässlich des Erscheinens ihres Buches “Bürgermeisterwahlen in Baden-Württemberg” ein kurzes Gespräch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Formularverlage, Öffentliche Verwaltung, Politikwissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,