Innovationsmanagement 4.0

Selbst große Konzerne sind heute kaum noch in der Lage, alle für Innovationen benötigten Kompetenzen vorzuhalten oder selbst zu entwickeln. Neuerungen entstehen deshalb heute zumeist über die Wertschöpfungsstufen hinweg unter Zuhilfenahme von Vernetzung, Digitalisierung und Automatisierung. Diese „Innovation 4.0“ erfordert ein bisher nicht gekanntes Maß an strategischer und an technologischer Integration. Entsprechend muss das Innovationsmanagement die Vernetzung aller betrieblichen Innovationsfelder – Strategie, Geschäftsmodelle, Technologie, Prozesse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BWL | Verschlagwortet mit ,

Bindung bei Pflegekindern – Interview mit den Autorinnen

Anlässlich des Erscheinens des Werkes „Bindung bei Pflegekindern“ haben wir mit den Autorinnen Katja Nowacki und Silke Remiorz das folgende schriftliche Interview geführt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Psychologie | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Fischereischeine

… sie haben sich schlau gemacht in Fischkunde, Gewässerkunde, Fischhege, Natur- und Tierschutz, Gerätekunde und Gesetzeskunde. Ihre Artenkenntnis haben sie in einer praktischen Prüfung bewiesen. Die Rede ist von Prüflingen, die die Fischerprüfung mit Erfolg bestanden haben.
Und nun stehen die frisch gebackenen Absolventen der Ausbildungsvereine vor Ihrem Schreibtisch im Amt und beantragen einen Fischereischein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Formularverlage, Öffentliche Verwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Neue Vordrucke für das gerichtliche Mahnverfahren bekannt gemacht

Das Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg hat als Koordinierungsstelle für Pflege und Weiterentwicklung des automatisierten gerichtlichen Mahnverfahrens gemäß § 3 Absatz 2 der Verordnung zur Einführung von Vordrucken für das Mahnverfahren bei Gerichten, die das Mahnverfahren maschinell bearbeiten, vom 6. Juni 1978 (BGBl. I S. 705), die zuletzt durch Artikel 7 des Gesetzes vom 27. Juli 2001 (BGBl. I S. 1887) geändert worden ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Formularverlage, Öffentliche Verwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

BAUVERTRAGSRECHT 2018

Die Baubranche zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen der Bundesrepublik Deutschland. Ab 1. Januar 2018 gelten für das Baugewerbe zahlreiche geänderte und viele neue Vorschriften. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur/Bauwesen, Formularverlage, Öffentliche Verwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Landtags- und Bezirkswahl Bayern
– der 14. Oktober 2018 ist als Wahltermin vorgeschlagen

Die offizielle Festsetzung des Wahltermins nach Art. 20 Landeswahlgesetz durch die Staatsregierung ist noch nicht erfolgt. Dennoch ist eine abweichende Festsetzung des Wahltages nicht zu erwarten. Erstmals seit 1990 (ebenfalls am 14. Oktober) würde damit der Wahltag wieder an einem Sonntag im Monat Oktober stattfinden. Bereits im letzten Jahr haben in unserem Verlag die Vorbereitungen für die 18. Wahl des Bayerischen Landtags und für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Formularverlage, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Kommunalwahl in Schleswig-Holstein am 6. Mai 2018

Formularangebot für die Vorbereitung und Durchführung der Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein am Sonntag, dem 6. Mai 2018. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Formularverlage, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Temporäre Konzepte

Harald Pechlaner und Elisa Innerhofer

Nicht alle Regionen, selbst in hochentwickelten Volkswirtschaften, profitieren von Beschäftigung, Wachstum und Wohlstand. Gerade in den alten Industriegebieten, die seit Jahren vom Strukturwandel betroffen sind und die unter Abwanderung, Leerstand, Verarmung und Perspektivlosigkeit leiden, ist die Regionalpolitik besonders gefordert. Statt klassischer Transfer- und Subventionsmodelle, die oft nur überkommene Strukturen künstlich am Leben erhalten, sind neue Ideen gefragt. Ideen, die neue Entwicklungen in der Arbeitswelt aufgreifen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BWL |

Bundespersonalvertretungsgesetz – Kommentar von Ilbertz/Widmaier/Sommer

Die hohe Zahl gerichtlicher Verfahren zu dem bereits seit mehr als 40 Jahren weitestgehend unverändert gebliebenen Bundespersonalvertretungsgesetz ist ein Beleg dafür, dass immer noch ein hoher und immer wieder neuer Interpretationsbedarf besteht. Die Welt der öffentlichen Verwaltung war im Laufe der letzten Jahrzehnte umfassenden Änderungen ausgesetzt. Die handelnden Personen/Institutionen müssen deshalb im täglichen Umgang miteinander versuchen, „gerichtsfeste“ Lösungen von Problemen zu finden, die es bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Recht | Verschlagwortet mit ,

Direktwahlen im Freistaat Thüringen am 15. April 2018 – Vorbereitung, Durchführung, Beschaffung

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Vorbereitungen zu den Wahlen der Landräte und hauptamtlichen Bürgermeistern mit unserem praxisbewährten und rechtssicheren Verlagsprogramm. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Formularverlage, Wahlen | Verschlagwortet mit , , , , ,