Archiv des Autors: Frank Wagner

Kreativitätspotentiale nutzen – Innovationen schaffen

Oliver Mauroner

Kreativität ist zum Leitbild von Wirtschaft und Gesellschaft avanciert: Mitarbeiter, Führungskräfte, Unternehmen und ganze Branchen müssen kreativ sein, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Kreativität ist dabei kein lebensfernes Konzept, sondern soziale Praktik, unternehmerischer Prozess und persönliche Eigenschaft in einem. Menschen sind jeden Tag kreativ, sie gestalten phantasievoll, lösen Probleme und schaffen Neues.

Professor Dr. Oliver Mauroner lehrt, forscht und berät sei Jahren zu dieser Thematik – seine Erfahrungen sind in die aktuelle Neuerscheinung „Kreativitäts- und Innovationsmanagement“ eingeflossen. Weiterlesen

Fachbereich(e): Wirtschaftswissenschaften

Der Wirtschaftsstandort Deutschland und seine Herausforderungen

Prof. Dr. Dieter Thomaschewski und Prof. Dr. Rainer Völker

Der Wirtschaftsstandort Deutschland muss sich verschiedenen Herausforderungen stellen. Das Buch „Standort Deutschland“, herausgegeben von Prof. Dr. Dieter Thomaschewski und Prof. Dr. Rainer Völker, gibt eine aktuelle Bestandsaufnahme darüber, welche Herausforderungen das sind. Zusätzlich werden wirtschaftspolitische Handlungsoptionen und mögliche Lösungswege aufgezeigt. Weiterlesen

Fachbereich(e): Wirtschaftswissenschaften

Dr. Markus Ottersbach im Interview

Dr. Markus Ottersbach

Dr. Markus Ottersbach ist Professor für Soziologie an der Technischen Hochschule Köln. In seinem kürzlich erschienenen Buch „Soziale Arbeit mit marginalisierten Jugendlichen“ erörtert er die speziellen Kenntnisse, Methoden und Angebote, mit denen diese besonderen Jugendlichen erreicht und gefördert werden können. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Aus der Praxis: Sozialpädagogische Familienhilfe

Wie gelingt die sozialpädagogische Arbeit mit Familien? Wie können Fachkräfte Eltern und Kindern auf Augenhöhe begegnen? Und: Welche Kompetenzen müssen Fachkräfte dafür mitbringen? Mit all diesen Fragen beschäftigt sich unser neues Lehrbuch „Sozialpädagogische Familienhilfe“. Einen Eindruck davon vermitteln die Autor*innen im Interview. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik, Soziale Arbeit

Ulf Sauerbrey im Interview

Ulf Sauerbrey

Kinder lernen in den ersten Jahren fast ausschließlich durch Spielen. Warum also gilt Spielen heute trotzdem oft als verschwendete Zeit? Ulf Sauerbrey, Professor für Kindheitspädagogik, widmet sich in seinem neuen Buch „Spielen in der frühen Kindheit“ diesem Thema und erklärt, wie genau das kindliche Spiel mit dem Lernen zusammenhängt und wie Eltern und pädagogische Fachkräfte das Kind dabei am besten unterstützen können. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Kommunikation kann leben retten

Interview mit den Co-Herausgebern der Werke „Fallbuch Rettungsdienst“ und „Angehörigenbegleitung und Krisenintervention in der Notaufnahme“ Rolf Dubb, Dr. Katharina Schmid und Georg Johannes Roth Weiterlesen

Fachbereich(e): Pflege

Kitas brauchen Kompetenz

Prof. Dr. Nataliya Soultanian

Prof. Dr. Nataliya Soultanian ist seit 2020 Leiterin des Forums Frühkindliche Bildung Baden-Württemberg. Von 2009 bis 2019 leitete sie den Studiengang „Kindheitspädagogik“ an der SRH Hochschule Heidelberg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u.a. kindliche Mehrsprachigkeit und Sprachbildung, Interaktionsgestaltung in institutionellen und familiären bilingualen Kontexten sowie Beobachtungs- und Methodenkompetenz in der Kindheitspädagogik. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pädagogik

Die Lehrbuch-Reihe „Grundwissen Soziale Arbeit“

Rudolf Bieker

Das gesamte Grundwissen der Sozialen Arbeit in einer Reihe: theoretisch fundiert, immer mit Blick auf die Praxis, verständlich und lernfreundlich gestaltet – dafür steht die Reihe „Grundwissen Soziale Arbeit“ nun seit über zehn Jahren. Professor Rudolf Bieker beschreibt hier die Entwicklung der Reihe und gibt Einblick in seine Arbeit als Reihenherausgeber. Weiterlesen

Fachbereich(e): Soziale Arbeit

Interview mit Mareen Machner, Ronja Behrend und Rolf Dubb

Krankenhaus-Personal im Noteinsatz

2015 wurde in einem Gutachten für die deutsche Notfallversorgung u. a. von R. Riessen und vielen weiteren VertreterInnen aus Fachgesellschaften und anderen Institutionen auf die Herausforderungen, denen Notaufnahmen gegenüberstehen, hingewiesen. Unter verschiedenen Forderungen wurde besonders die Rolle der Daseinsfürsorge gegenüber der Bevölkerung kritisch hinterfragt. 2018 verabschiedete der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) den Stufenplan zur Notfallversorgung, der die grundlegenden Elemente aus dem Positionspapier u. a. aufgegriffen hat. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pflege

Interview mit Susette Schumann zur Reihe „Altenhilfe verstehen und umsetzen“

Susette Schumann

Susette Schumann ist Gesundheits- und Krankenpflegerin, Master of Business Administration Gesundheitsmanagement und in der Fort- und Weiterbildung beim Evangelischen Diakonieverein Berlin-Zehlendorf tätig, sie ist Vizepräsidentin der Deutschen Fachgesellschaft für Aktivierend-therapeutische Pflege e. V. und Herausgeberin der Reihe „Altenhilfe verstehen und umsetzen“. Weiterlesen

Fachbereich(e): Pflege